Standort Wankum:  Seminar 10 ist gestartet ! Seminar 13 startet voraussichtlich im Herbst / Winter 2021, Anmeldungen sind möglich!

Standort  Nassau: Seminar 11 ist gestartet am 06.2/07.2.2021  !

Standort  Emsdetten: Seminar 12 ist am 17.4/18.4.2021 gestartet !

Seit Oktober 2014 sind wir berechtigt nach § 11 Tierschutzgesetz Therapie- und Pädagogikbeglithundeteams / Besuchshundeteams auszubilden. Andrea Braune von Tierisch Sozial kooperiert dazu mit Manuela Braun von den Therapiebegleithunden Becheln ( TBB) in Nassau.

Allgemeine Informationen Ausbildung zum Therapie-und Pädagogikbegleithundeteam / Besuchshundeteam:

  •  8 Module, die am Wochenende stattfinden (Samstags und Sonntags, 9.30-17.30 Uhr)
  • Theorie und Praxis von Anfang an gemeinsam mit Hund
  • mindestens 5 Teilnehmer
  • Dauer der Ausbildung ca.15-18 Monate ( je nach Alter und Ausbildungsstand des Hundes, bzw. Mensch-Hund-Teams)

Inhalte von Theorie und Praxis in der Ausbildung:

  • Grundsätze der tiergestützten Therapie und Pädagogik
  • Entwicklungsphasen des Hundes
  • Kommunikation des Menschen mit dem Hund und Hundekommunikation unter Artgenossen
  • Sozialverhalten des Hundes mit anderen Tieren/ und Menschen
  • Gesundheit: Erste Hilfe, Anatomie, Apotheke und Ernährung
  • Lernverhalten des Hundes und sinnvolle Trainingsmethoden
  • Stress: Erkennen und Vermeiden von Überforderung
  • Der Hund im Einsatz als Therapie-und Pädagogikbegleithund in verschiedenen sozialen/ therapeutischen Einrichtungen
  • Rechtsgrundlagen, Tierschutzgesetz, Sachkunde
  • Hygiene
  • Kennenlernen verschiedener Trainingsgeräte wie Tunnel, Rampe, Schaukel etc.
  • Beziehung Mensch-Hund-Team: Stärkung von Bindung und Vertrauen
  • Bedürfnisorientiertes Arbeiten mit dem Hund, Grenzen und Stärken meines Hundes
  • Freizeitgestaltung meines Hundes an seinen Ressourcen orientiert, was braucht mein Hund, rassebedingte Unterschiede
  • Individuelle Betreuung der Mensch-Hund-Teams auch nach der Ausbildung
  • Literatur
  • Kenntnisse zum Erstellen von tiergestützten Konzepten
  • Prüfungsvorbereitung

Voraussetzungen für den Menschen:

  • Abgeschlossene pädagogische oder therapeutische Ausbildung des Menschen, (bzw. noch Ausbildung befindend, nach individueller Absprache)
  • Mindestalter von 21 Jahren (individuelle Absprachen möglich)
  • außerdem Interessierte Menschen, ohne eine pädagogische oder therapeutische Ausbildung(Altenpfleger/innen, Krankenschwestern o.ä.), diese erhalten bei erfolgreichem Absolvieren der Prüfungen, den Titel  „zertifiziertes Besuchshundeteam“

Voraussetzungen für den Hund:

  • Wir legen ein Mindestalter von 12 Wochen fest, so ermöglichen wir das Mensch-Hund-Team von Anfang an, in den Entwicklungsphasen zu begleiten und kennenzulernen
  • Nachweislich gesund und frei von Parasiten, Gesundheitsnachweis zu jedem Modul
  • Eignungsüberprüfung vor Beginn der Ausbilung nach Absprache
  • Das Mensch-Hund-Team ist an  eine Hundeschule angebunden ( um gelerntes zu vertiefen)
  • Bei der Abschlussprüfung sollte der Hund ein Mindestalter von 18 Monaten haben, jedoch entscheidend ist nicht das Alter, sondern der Ausbildungsstand des Mensch-Hund Teams und der Entwicklungsstand des Hundes

 Kosten der Ausbildung:.

  •  Modul 1- 8 (jeweils 2 Tage á 335,00€):  8 x 335,00 € = 2680,00€
  • Modul 9 /Prüfung : 2 Tage: 335,00€ und optional die Prüfungsvorbereitung / 1 Tag vor der Prüfung  :  175,00€     

In den Kosten der Ausbildung sind enthalten:

  • Verpflegung :Frühstück , Getränke und Snacks
  • ausführliche Skripte zu jedem Modul
  • interdisziplinäre Beratung

Ausbildungsorte:

  • Die Ausbildung findet in den Räumen der Therapiebegleithunde Becheln in Nassau, in den Räumen von Tierisch Sozial  in Wankum oder bei Tierisches Erleben  in Emsdetten statt.

Adressen:
Praxis für Ergotherapie
Manuela Braun
Emserstr. 12
56377 Nassau/ Lahn

Tierisch Sozial
Andrea Braune
Wachtendonkerstr. 1
47669 Wachtendonk-Wankum

Tierisches Erleben
Tina Nosthoff
Taubenstr. 55
48282 Emsdetten

Ziel der Ausbildung:

Nach Abschluss der Ausbildung sollen sie in der Lage sein, einen therapeutisch /pädagogischen tiergestützten Einsatz unter Klienten orientierten Aspekten zu planen, durchzuführen und zu reflektieren.

Erfolgreicher Abschluss zum Therapie-und Pädagogikbegleithundeteam / Besuchshundeteam nach bestandener

  • Praktischer Prüfung / Schriftlicher Prüfung / Videoanalyse und Referat

Anmeldung:

Bei Interesse an der Ausbildung zum Therapie-und Pädagogikbegleithundeteam/ Besuchshundeteam kontaktieren Sie uns gerne:

  • per Telefon:  0176 – 23883215
  • per Mail: therapiebegleithunde-becheln@gmx.de
  • per Post:
    Therapiebegleithunde Becheln
    Manuela Braun
    Emserstr. 12
    56377 Nassau/ Lahn

Nach einem kurzen Gespräch ( telefonisch, per Video oder persönlich) erhalten Sie von uns, unsere allgemeinen Ausbildungsunterlagen und den Ausbildungsvertrag , die Sie ausgefüllt an uns zurücksenden.