Seit März 2021 arbeiten wir nicht mehr aktiv tiergestützt.

Nach dem Tod von unserem Fred im Oktober und dann dem Tod von unserer Ella im Januar, hat sich vieles verändert.

Paul ist mit seinen 9 Jahren in Rente. Karlson genießt sein Leben einfach als Hund.

Und Jette zeigt uns jeden Tag, dass man dem Krebs uneingeschränkt dem Kampf mit „Lebensfreude pur“ ansagen kann.

So habe ich den Weg und den Richtungswechsel , den das Leben mir aufzeigt, genutzt und orientiere mich neu.

Ich gebe die tiergestützte Arbeit nicht auf , sondern (vorerst) für eine Weile ab. Wer weiß was die Zukunft bringt.

Sehr gerne vermittle ich Ihnen / Euch eines, unserer qualifizierten und ausgebildeten

Therapie- und Pädagogikbegleithundeteams oder Besuchshundeteams.

Interesse geweckt ?

Dann nehmen Sie Konakt mit uns auf. Wir beantworten Ihnen gerne persönlich alle Ihre Fragen.

0174-67 30 421 / info@tierisch-sozial.de